HKTB Logo

Kindertagespflege und Corona Update - Eltern-Fachkraftbrief vom 21.07.2021

Seit 5. Juli findet die Kindertagesbetreuung in Hessen im Regelbetrieb unter Beachtung von Hygienemaßnahmen statt. Grundsätzlich haben damit alle Kinder Zugang zu den Angeboten der Kindertagesbetreuung.

Für Personen mit Krankheitssymptomen sowie von Quarantäne Betroffene gelten die Betretungsverbote nach der Coronavirus-Schutzverordnung (CoSchuV), siehe das Hessische Ministerium für Soziales und Integration auf der Internetseite https://soziales.hessen.de/gesundheit/aktuelle-informationen-corona.

In seinem Eltern-Fachkraftbrief vom 21. Juli 2021 beschreibt Sozialminister Kai Klose die geplanten Maßnahmen nach den hessischen Sommerferien. Den Eltern-Fachkraftbrief finden Sie hier angefügt und er ist auf der Internetseite des HMSI zum Download verfügbar.

Zu den Maßnahmen gehört u.a. die umfangreiche Teststrategie in Kindertagespflege bis zum Beginn der Herbstferien fortzuführen. Dies beinhaltet:

  • zweimal pro Woche unkomplizierte, kostenfreie und freiwillige Testungen
  • zzgl. zwei Präventionswochen in Zeitraum 30.08. bis 10.09.2021. In beiden Wochen sind drei (anstatt zwei) anlasslose Testungen möglich
  • darüber hinaus auch mindestens einmal in der Woche kostenfreier „Bürgertest“ nutzenbar, der von geschultem Personal durchgeführt wird. Eine Übersicht der Teststellen finden Sie unter https://www.corona-test-hessen.de

Die Tests werden den Kindertagespflegepersonen (sowie Kindertageseinrichtungen) weiterhin kostenfrei von der Hessischen Landesregierung zur Verfügung gestellt. Die Sammelbestellungen in Kindertagespflege werden durch die örtlichen Träger der öffentlichen Jugendhilfe organisiert. Ein eigens eingerichtetes Bestell-Tool bietet dabei die Möglichkeit die Sammelbestellungen an den Bedarfen und die aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie anzupassen. Die Direktbelieferung an die Kindertagespflegepersonen erfolgen dann wie bisher auch automatisch.

Ausführliche Informationen und verschiedene Materialien zum Download finden Sie auf der Seite des Hessischen Ministerium für Soziales und Integration unter:https://soziales.hessen.de/kinderbetreuung-corona.

 

Das HKTB nimmt regelmäßig an einem Austausch über die im Zusammenhang mit Corona stehenden Entwicklungen in der Kindertagesbetreuung (Kita und KTP) mit hessischen Spitzenverbänden und dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration teil. Die Landesservicestelle bringt kontinuierlich Belange, Problemlagen und Fragen aus der Kindertagespflege ein, die das HKTB aus der Praxis erreichen. Der konstruktive Austausch in diesem Gremium verbindet beide Bildungsorte und findet seit einem Jahr engmaschig statt. Er bietet die Möglichkeit sich über die Betreuungssituation auszutauschen und flexibel auf aktuelle Entwicklungen zu reagieren.

© Copyright 2018-2021 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration