HKTB Logo

Beratung

Mit unserem schriftlichen und telefonischen Beratungsangebot wollen wir Sie in Ihrer Arbeit unterstützen. Wir wollen regional und landesweit den Auf- und Ausbau der Infrastruktur für Kindertagespflegeangebote sowie deren qualitative Sicherung und Weiterentwicklung fördern. Gerne können Sie folgende Beratungsleistungen anfragen:

Hier geht es oft um allgemeine Fragen zur Kindertagespflege oder zu unseren Angeboten. Häufig dient sie der Klärung des Beratungsanliegens (Erstkontakt und Informationsgewinnung).

Wir begleiten freie oder öffentliche Träger dahingehend, dass eine auf die regionalen Gegebenheiten abgestimmte und sinnvolle Vermittlungsstelle, ein Projekt oder Ähnliches etabliert werden kann. Dies schließt die Entwicklung von Finanzierungskonzepten, kostengünstigen Strategien, Nutzung der Ressourcen von Bündnispartnern und die umfassende Konzeptplanung ein.

Wir begleiten Sie bei der Erstellung eines Konzeptes für Ihr Angebot und / oder für die Qualifizierung von Kindertagespflegepersonen oder sprechen mit Ihnen Ihren Konzeptentwurf durch.

Hier erhalten Sie unsere Unterstützung bei inhaltlichen oder strukturellen Herausforderungen; zum Beispiel, wenn Sie Ihr aktuelles Angebot überprüfen, verbessern oder verändern wollen. Auch beraten wir bei Bedarf zur inhaltlichen und pädagogischen Begleitung der Kindertagespflegepersonen vor Ort. 

Konflikthafte Prozesse in der Arbeit mit Kindertagespflegefamilien, auf der Ebene der Trägerzusammenarbeit sowie schwierige rechtliche, kommunal-projektpolitische Entwicklungen begleiten wir sachkundig oder vermitteln Sie an adäquate Beratungsstellen weiter.

Mit der Rechtsanwältin Iris Vierheller und der Steuerberaterin Cornelia Teichmann-Krauth bieten wir regelmäßig telefonische Beratung an. Darüber hinaus können Anfragen schriftlich oder per E-Mail an sie gestellt werden. Für Anfragende innerhalb Hessens ist die Beratung kostenlos.

Wir bieten hessischen Bildungsträgern Beratung rund um Fortbildungsgebote in der Kindertagespflege. Ebenso beim Ausbau der Qualifizierung, Implementierung des Kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuchs (QHB) sowie bei konzeptioneller Umgestaltung, z.B. von der Hospitation zum Praktikum.

Bei Fragen zu Kosten- und Zeitplänen und Anforderungsprofilen für Referent*innen können wir beraten, ebenso wie bei der Ausgestaltung inhaltlich pädagogischer Themenschwerpunkte.

© Copyright 2018-2021 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration