HKTB Logo

Situation der Kindertagespflege 2023 - Die KOMDAT Ausgabe bietet neueste Daten

Logo_KomDat.png

Fachkräfte werden in vielen und insbesondere in sozialen Arbeitsbereichen gesucht. Betrachtet man die Kindertagesbetreuung, so wird häufig über fehlende Erzieher*innen und Erzieher in Kitas gesprochen. KOOMDAT beleuchtet in seiner Ausgabe auch die Situation in Kindertagespflege und zeigt auf, dass die Zahl an Kindertagespflegepersonen seit 2020 bundesweit stetig abnimmt. Der Analyse nach sank bis Frühjahr 2023 die Anzahl an Kindertagespflegepersonen zuletzt von rund 44.800 auf 41.200, ein Rückgang von 3500 und erreicht somit wieder ein Niveau wie im Jahr 2010. Die Anzahl an zu betreuenden Kindern in Kindertagespflege stabilisierte sich hingegen in den letzten drei Jahren und konnte eine Quote von 4,0:1 (eine KTPP betreut im Schnitt vier Kinder) halten. (KOMDAT, Dezember 2023, Heft Nr. 2+3 / 23, 26. Jg., S. 29)

Ein weiterer Aspekt ist der Altersdurchschnitt in Kindertagespflege. Dieser zeigt in bestimmten Altersgruppen eine deutliche Steigerung. Die Gruppe der jüngeren Kindertagespflegepersonen (unter 35 Jahren) wird anteilsmäßig weniger, während die Gruppe der älteren Kindertagespflegepersonen (50 Jahre und älter) deutlich länger in der Kindertagespflege verbleiben.

Das zeigt, dass in den kommenden Jahren ein größerer Anteil der Kindertagespflegepersonen altersbedingt ausscheiden und dieser Anteil nicht so einfach durch die Gruppe der jüngeren Kindertagespflegepersonen zu kompensieren sein wird.

Eine Veränderung wird auch bezüglich Kindertagespflege in angemieteten Räumen gesehen. Die Daten der Kinder- und Jugendhilfestatistik zeigen auf, dass in den letzten Jahren Kindertagespflegepersonen ihre Förder- und Betreuungsleistungen immer mehr in anderen geeigneten Räumen anbieten.

Diese drei Aspekte sind nicht ganz neu, machen aber deutlich, dass der Fokus fachlicher Bestrebungen künftig noch stärker auf Akquise und Personalbindung gelegt werden sollte und es Formenvielfalt in Kindertagespflege braucht. Um die für Kindertagespflege zuständigen Jugendämter und regional tätigen Fachdienste in diesem Zusammenhang zu unterstützen, werden wir in

den nächsten Wochen einige Materialien für Ihre Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung stellen, derzeit produzieren wir einen Akquisefilm für Kindertagespflege und auch widmen wir unsere diesjährige Fachtagung dem Thema Öffentlichkeitsarbeit.

Mit diesen unterschiedlichen Unterstützungsmaßnahmen möchten wir gemeinsam mit Ihnen die Entwicklung der Kindertagespflege in Hessen bestmöglich unterstützen.

Haben Sie dazu Fragen? Dann melden Sie sich bei uns.


Download KOMDAT

© Copyright 2018-2024 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration