HKTB Logo

Kindertagespflege in Hessen

Kindertagespflege bedeutet Bildung, Erziehung und Betreuung im familienähnlichen Umfeld und bietet besonders in der frühkindlichen Entwicklung gute Rahmenbedingungen für gesundes Auswachsen. 

Das Hessische KinderTagespflegeBüro (HKTB) als Landesservicestelle unterstützt die Betreuungsform durch die Weiterentwicklung der landesweiten Infrastruktur und die Qualitätssicherung in der Kindertagespflege. Der überregional arbeitende Fachdienst besteht seit 1995 und wird von Beginn an vom Land Hessen gefördert. Der Träger der Landesservicestelle ist der Magistrat der Stadt Maintal. 

Das HKTB bietet Informations-, Beratungs- und Fortbildungsangebote. Die Serviceleistungen richten sich an öffentliche und freie Träger der Kinder- und Jugendhilfe, an Fachberatungen, Multiplikator*innen, Referent*innen und Kindertagespflegepersonen sowie Familien aus Hessen.

Beratung

Das HKTB bietet individuelle und pädagogische Beratung rund um Kindertagespflege in Hessen an. Ihre Ansprechpartner*innen finden Sie unter „HKTB Team“ .

Ebenso gehört Beratung zu rechtlichen und steuerrechtlichen Fragen in Kindertagespflege zu unserem Leistungsspektrum. Das Beratungsangebot ist für Anfragende aus Hessen kostenfrei.

Weitere Informationen

Publikationen

Hier finden Sie die HKTB Publikationen mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten. 

Alle Publikationen stehen zum kostenfreien Download zur Verfügung; einige davon können als Printversion bestellt werden. 

Weitere Informationen
Illustration zu Veranstaltungen

Veranstaltungskalender

Das HKTB bietet unterschiedliche Veranstaltungsformate wie Fachtagungen, Fachforen, Fortbildungen und Vernetzungstreffen an. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Fachkräfte, die mit Beratung, Vermittlung und Qualifizierung von Kindertagespflegepersonen befasst sind. 

In der Veranstaltungsübersicht können Sie alle Veranstaltungen einsehen und sich direkt über die Website anmelden. 

hktb_titelbild.pdf

In eigener Sache!

Unser HKTB Jahresbericht 2020 ist fertig gestellt und steht für Sie zum Lesen bereit.Das Jahr 2020 bleibt uns vor allem als ein Jahr in Erinnerung, dass so ganz und gar aus der Reihe fällt, deshalb präsentieren wir diesen Jahresbericht in einem besonderen Format – eben „quer“! 

Neugierig geworden? Dann werfen Sie einen Blick in den Jahresbericht 2020.

Die telefonischen Beratungstermine von Iris Vierheller für 2021 müssen gesundheitsbedingt abgesagt werden. Bitte notieren Sie sich diesen Hinweis und merken sich die Termine für 2022 vor.

Weitere Informationen

Bundesweit geltende Änderung des Infektionsschutzes tritt am 24.11.2021 in Kraft - Neue Coronaschutzverordnung für Hessen in Arbeit

Weitere Informationen

Die Corona-Pandemie hat den Alltag von Familien in Deutschland vollkommen verändert. Wie Familien mit dieser noch nicht dagewesenen Situation umgehen und die Herausforderungen der Zeit meistern, darüber möchten wir am 30.11.2021 ins Gespräch kommen.

 

Weitere Informationen

© Copyright 2018-2021 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration