HKTB Logo

Salomon, Stefanie

Thematische Schwerpunkte

  • Sprachentwicklung
  • Alltagsintegrierte Sprachbildung und Sprachförderung
  • Mehrsprachigkeit
  • Sprachauffälligkeiten
  • Beobachtung und Dokumentation von Sprache
  • Vorlesen & Erzählen
  • Märchen und Kinderlyrik
  • Interkulturelle Pädagogik
  • Zusammenarbeit mit Familien

 

Persönliche Daten

Berufsbezeichnung, Profession: 

Fachreferentin für Sprache und interkulturelle Pädagogik M.A. in Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft und Psychologie

Kontakt:
Stefanie Salomon, M.A.
Bahnhofstr. 38
63303 Dreieich
Telefon: 06074-2110770
E-Mail: kontakt(at)stefanie-salomon.de
www.stefanie-salomon.de

 

Fortbildungsangebot

Region: bundesweit

Kosten: bitte auf Anfrage

 

Qualifikationen und/oder berufliche Erfahrung

Erfahrungen im Bereich der Erwachsenenbildung:

  • Seit 2006 bin ich Fachreferentin für Sprache und interkulturelle Pädagogik und für zahlreiche Bildungsträger und Institutionen freiberuflich tätig.
  • Ich arbeite mit allen, die mit Kindern zu tun haben, also Eltern, Kindertagespflegepersonen, pädagogischen Fachkräften in Krippen und Kindertagesstätten, Lehrkräften, Mitarbeiterinnen in der Nachmittagsbetreuung von Grundschulen und Fachberatungen.
  • Seit 2020 bin ich Multiplikatorin für den Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan und biete in dieser Funktion auch Fortbildungen für BEP- und Schwerpunkt-Kita-Fachberatungen an.

Erfahrungen im Bereich der Beratungsarbeit: 

  • In meiner Funktion als Sprachheilbeauftragte vom Landkreis Offenbach und KiSS-Sprachexpertin berate ich Familien und pädagogische Fachkräfte bezüglich der Unterstützung und Förderung der sprachlichen Entwicklung der Kinder.
  • Erfahrung in der Beratung konnte ich auch bei meiner Tätigkeit als BFZ-Lehrkraft und während meiner Zeit als Projektreferentin in einer Stiftung gewinnen.

Bezug zur Kindertagespflege:

  • Kindertagespflegepersonen gehören von Anfang zur Zielgruppe meiner Fortbildungen.
  • Durch Hospitationen habe ich zusätzlich einen guten Einblick in die Situation und Arbeitsweise von Kindertagespflegepersonen bekommen.

Erfahrungen in der praktischen Arbeit mit Kindern:

  • Nach Beendigung meines Studiums habe ich in unterschiedlichen Kontexten mit Kindern verschiedener Altersstufen gearbeitet. Zum Beispiel als externe Fachkraft für ein Sprachförderprojekt war ich viele Jahre in einer Kindertagesstätte tätig. Als BFZ-Lehrkraft konnte ich Erfahrung in der Sprachförderung von Kindern mit besonderen Bedarfen machen.

Methodisch-didaktischer Arbeitsstil mit Seminargruppen:

  • Meine Seminare sind prozessorientiert, abwechslungsreich und praxisnah gestaltet. Die Bedürfnisse der Teilnehmenden stehen sowohl bei der Ausgestaltung der Themen als auch bei der Wahl der Methoden immer im Vordergrund. Alle Seminare werden auch online angeboten.

Einbezug des DJI-Lehrmaterials:

  • Meine Fortbildungen orientieren sich in Bezug auf Themen, praktischen Übungen und natürlich der Haltung auch an den Materialien des DJI.
salomon_stefanie.png
Foto: © Stefanie Salomon
© Copyright 2018-2022 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration